Taekwondo in Solingen

Dein Club für Kampfkunst
Probetraining vereinbaren

Was ist Taekwondo?

Zusammenfassend kann man sagen, dass Taekwondo eine waffenlos ausgeübte Kampfkunst ist, bei der sowohl die Hände als auch die Füße eingesetzt werden. Taekwondo besteht sowohl aus Abwehr- als auch aus Angriffstechniken. Zum Wesen des Taekwondo gehört es, dass man jeden Angriff abwehrt oder ausweicht und anschließend den Angriff mit einer geeigneten Technik und der gebotenen Verhältnismäßigkeit kontert.

Taekwondo ist eine individuelle Sportart, die zwar in einer Gruppe trainiert wird, bei der aber der Einzelne den Grad seiner Leistungsfähigkeit selbst bestimmen kann.

Taekwondo fördert Fitness, Körperbeherrschung und Selbstvertrauen. Jeder kann den Taekwondo-Sport erlernen und bis ins hohe Alter betreiben. Dabei spielen das Alter, das Geschlecht oder die körperliche Verfassung keine Rolle. Um dem Taekwondo-Sport jahrelang treu zu bleiben, darf der Spaß am Training nicht zu kurz kommen. Wer an sich selbst feststellt, dass er sich nach einem schweißtreibenden Training auf die nächste Übungsstunde freut, hat sein Herz an Taekwondo verloren.

Bambini- und Kinderkonzept

Nachfolgend erhalten Sie einen kleinen Überblick über unser Bambini- und Kinderkonzept:

Unsere Trainer stellen stets individuell auf die jeweiligen motorischen und körperlichen Fähigkeiten unserer Kinder ein. Im Folgenden haben wir einige inhaltliche Aspekte unseres Konzeptes in einer zusammenfassenden Art aufgeführt.

Bei uns steht nicht immer die technische Korrektheit und Sauberkeit der Taekwondo-Techniken im Vordergrund. Vielmehr versuchen wir, unsere Kinder auf den zukünftigen Werdegang vorzubereiten und sie durch spielerische Weise an die koreanische Kampfkunst heranzuführen. Unser Motto: Gemeinsam mit Spaß zum persönlichen Erfolg. Dabei ist der Begriff „Erfolg“ frei zu interpretieren – ganz individuell von Kind zu Kind.

Um Ihnen einen groben Überblick über unsere ganz persönlichen Ziele und Vorhaben mit Ihren Kindern zu geben, haben wir Ihnen nachfolgend einige Aspekte aufgeführt:

  • Spielerischer Einstieg in die waffenlose Selbstverteidigung
  • individuelles Bewegungstraining
  • gezieltes Motoriktraining (Erlernen von ganzen Bewegungsketten und Kombinationen, laufen, balancieren, springen, kriechen, krabbeln, raufen usw.)
  • abwechslungsreiche Trainingsinhalte
  • spezifische Vorbereitung auf Abzeichen- und Gürtelprüfungen
  • Übungen zur Förderung der Disziplin und des Respekts
  • Stabilisierung des Selbstvertrauens
  • Forderung der Talente in speziellen Turniergruppen

Heutzutage müssen unsere Kinder schon in frühen Jahren mit viel Stress umgehen können. Sowohl seitens der Kindergärten als auch im schulischen Bereich wird einiges von ihnen erwartet. Oft müssen unsere Kinder schon vollumfänglich funktionieren. Daher ist es wichtig, in einer Kampfsportart, wie Taekwondo, den Frust und Stress weitestgehend zu regulieren. Erfahrungswerte zeigen, dass Kinder gerade während des Trainings „den Kopf abschalten“ und den Inhalten des Trainings folgen. Dies trägt dazu bei, dass sie eine passende Abwechslung zum sonst so stressigen Alltag haben und somit einen Ausgleich schaffen, der gerade in den Jahren von 3 bis 13 Jahren vonnöten ist.

Uns ist es wichtig, dass wir gerade mit den Erziehungsberechtigten der Bambini-, Kinder- und Jugendgruppen im ständigen Kontakt hinsichtlich schulischen und privaten Aspekten sind. Dabei ist es immens wichtig, wenigstens 90 bis 120 Minuten mittels Sportunterricht den Kopf freizubekommen. Meist liegt es nämlich nicht an der Leistung der Kinder. Vielmehr staut sich der Stress und die damit verbundenen ständigen Gedanken in den Köpfen unseres Nachwuchses. Denken Sie über diese Aspekte einmal nach: Unsere Trainer stehen Ihnen nach den Trainingseinheiten gerne für individuelle Beratungen zur Verfügung.

Falls dies alles Interesse in Ihnen geweckt hat, reservieren Sie jetzt eine kostenlose und unverbindliche Probestunde. Ob bloßes Zuschauen oder direktes Mitwirken – Sie und Ihr Kind sind jederzeit herzlich eingeladen.

Probetraining vereinbaren

Taekwondo in Solingen

Trainer

Unsere Trainer wurde alle über Jahre hinweg ausgebildet und genossen eine lange und intensive praktische Trainerausbildung im Verein. Wir lieben das Beisammensein mit unseren Sportlern und genießen jede Minute unserer Trainingseinheiten.

Dusko Tomić Taekwondotrainer in Solingen
  • Name:

    Dusko Tomić

  • Graduierung:

    3. DAN

  • Qualifikationen:

    Trainer C-Lizenz (DOSB)
    Prüferlizenz (Deutsche Taekwondo Union)
    Ehemalig Landes und Bundeskampfrichter Zweikampf

  • Ämter:

    Vereinsvorsitzender (seit 1983)
    Landestrainer NWTU (1995)

  • Gruppen:

    Jugendliche
    Erwachsene
    Danvorbereitung

  • Erfolge:

    Taekwondo Club Auszeichnung

  • Sonstiges:

    Schüler des Erfolgstrainers Juan Rabelo sowie des Weltmeisters und ehemaligen Bundestrainer Dr. Dirk Jung

Tobias Zanchetta Taekwondotrainer in Solingen
  • Name:

    Tobias Zanchetta

  • Graduierung:

    2. DAN

  • Qualifikationen:

    Trainer C-Lizenz (DOSB)
    Landeskampfrichter Poomsae (NWTU)

  • Ämter:

    Sportkoordinator Technik NWTU

  • Gruppen:

    Kinder
    Elite-Klasse

  • Erfolge:

    Regional und internationale Erfolge

Marc Biermann Taekwondotrainer
  • Name:

    Marc Biermann

  • Graduierung:

    2. DAN

  • Gruppen:

    Jugendliche
    Erwachsene

  • Name:

    Rainer Rauhaus

  • Graduierung:

    1. DAN

  • Gruppen:

    Jugendliche
    Erwachsene

Ylenia Leone Taekwondotrainerin in Solingen
  • Name:

    Ylenia Leone

  • Graduierung:

    1. KUP

  • Gruppen:

    Kinder

Unsere Trainer stehen gerne für Fragen, Anregungen oder Beratungsgespräche zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Trainingszeiten

Unsere Taekwondo-Ausbildung steht für Professionalität, Spaß und Abwechslung. Um eine individuelle Förderung unserer Mitglieder zu gewährleisten, arbeiten wir stets an ausgeklügelten Ausbildungs- und Trainingsplänen, sodass sich neben den beiden Turniergruppen ab Juni 2018 folgende Gruppen bilden:

  • Klasse C: 4 – 7 Jahre
  • Klasse B: 8 – 11 Jahre
  • Klasse A: 12 – 17 Jahre
  • Erwachsene: ab 18 Jahre

Seit dem 07.06.2021 darf der Sportbetrieb wieder unter Auflagen im Präsenztraining aufgenommen werden. In der Anfangsphase der Wiederaufnahme des Hallentrainings sind die aktuellen Kurszeiten lediglich auf Anfrage über unser Kontaktformular erhältlich.

Sie haben Interesse? Wir laden Sie gerne zu einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining in unsere Räumlichkeiten ein. Nehmen Sie hierzu einfach Kontakt mit uns auf und nennen Sie uns Ihren Wunschtermin!

Persönliche Beratung

Lassen Sie sich von unseren
Experten beraten

Taekwondo Solingen
Duško Tomić Ihr Spezialist für Taekwondo
Schließen

Fast geschafft

Nur noch wenige Schritte bis Sie Ihre Anfrage abgesendet haben.

  • Formular ausfüllen
  • Rückmeldung in 1-2 Tagen
  • Probetraining

Kostenloses Probetraining

Vereinbaren Sie jetzt ein Probetraining. Wir werden uns zeitnah per E-Mail oder Telefon bei Ihnen melden!

    * Pflichtfelder


    • SSL Verschlüsselt
    • Schnelle Rückmeldung